HAARENTFERNUNG

Wie funktioniert die Haarentfernung mit der IPL - Technologie?


Die hochenergetische Blitzlampe erzeugt kurze, intensive Lichtpulse verschiedener Wellenlängen, die zu einer selektiven Verödung der Haar-Papille (Fabrik des Haares) in der Wachstumsphasen (anagenen Phase), führen. Der große Vorteil von IPL ist,
dass das breite Spektrum (600 bis 1200nm) der Lichtquelle über Spezialfilter an den individuellen Hauttyp (von hell bis dunkel) und an die Haarfarbe (Blond bis Schwarz) angepasst werden kann. Über ein gut gekühltes "Handstück" dringt das Licht der Blitzlampe mit 20 bis 40 J/cm2 in die Haut ein, ohne diese zu beschädigen.
Dabei wird das vorgesehene Hautareal ähnlich einem Planquadrat - Schritt für Schritt- behandelt, d.h. es werden nicht nur einzelne Haare entfernt, sondern es wird flächenhaft gearbeitet. Da sich jedoch je nach Körperstelle nur ca. 15-20% der Haare in der anagenen Phase befinden, stellt sich erst nach einer gewissen Zeit - in der Regel 6 bis 8 Behandlungen - der Erfolg ein. Bei den Haaren, die sich in den beiden anderen Stadien befinden, ist die neue Papille der alten Haarwurzel vorgelagert und kann somit nicht durch den hochenergetischen Lichtblitz zerstört werden.

 

TEAM & TERMINVEREINBARUNG

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie alle Funktionen unserer Seite nutzen wollen, klicken Sie auf OK.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung